Kartoffel-Lebkuchen

 

Zutaten für ca. 30 Stück:

250 g Pellkartoffeln

3 Eier

375 g Zucker

250 g gemahlene Mandeln

2 Tropfen Bittermandelaroma

1 TL Zimt

50 g feingehacktes Zitronat

50 g feingehacktes Orangeat

1 Msp. Nelkenpulver

225 g Weizenmehl

1 Pck. Backpulver

Oblaten 70mm und Schokoglasur

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln pellen und fein reiben. Eier mit Zucker, Mandeln, Bittermandelaroma und Zimt verrühren. Gewürze hinzugeben. Mehl mit Backpulver mischen, über den Teig sieben und alles gut miteinander verrühren.

 

Teig auf die Oblaten streichen, auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 175° C (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

 

Die Lebkuchen abkühlen lassen, mit Schokoglasur bestreichen und beliebig verzieren.

 

Unsere Empfehlung:

Die dunklen Lebkuchen verzieren wir zusätzlich mit weißer Schokoglasur.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Allgäu Knolle